Logo WiSchaWo
- Ausschreibung
- Zeitplan
- Online-Anmeldung
- Spiellokal
- Anreise
- Übernachtung
- Open
 1  2  3  4  5 
 6  7  8  9 
 
- Jugend-Open (U18)
 1  2  3  4  5 
 6  7   
- Jugendeinladung

- Blitz 1

- Blitz 2
- Sponsoren
- Inserenten
- Gönner
- Schachwoche 2001
- Schachwoche 2002
- Schachwoche 2003
- Schachwoche 2004

Willkommen
Welcome
Bienvenue
Benvenuti
banner

5. Winterthurer Schachwochetransp.gifengl.gif

Aktuelles...

Die Ergebnisse der Turniere finden Sie auf den Seiten des Opens, des Einzelblitzturniers, des Jugendopens, des Mannschaftsblitzturniers und des Jungendeinladungsturniers.

Beendet ist das Jugendopen: der Vorjahressieger Reto Wyss konnte auch in diesem Jahr das Turnier überzeugend gewinnen.

Im Jugendeinladungsturnier gewann Kambez Nuri (Winterthur, Jahrgang 1992)
mit einem Punkt Vorsprung zu seinen Verfolgern.

Sieger des Opens wurde der Schweizer Großmeister Florian Jenni (Zürich, Elo 2494) vor dem Ukrainer GM Vadim Malakhatko und den internationalen Meistern Josef Jurek (CZE) und Zoltan Hajnal (HUN).

Die Sieger des Opens
GM Florian Jenni (Foto: Heini Scherrer)
 
Der Sieger des
Einzelblitzturniers

FM Istvan Blasko (Foto: Heini Scherrer)
Die Sieger des Jugendopens
von links nach rechts: Joshua Zimmermann (2.), Reto Wyss (1.), Michael Zellweger (3.)
 
Der Sieger des
Jugendeinladungsturniers

Kambez Nuri (Elo 2074, Winterthur, Jhg. 1992; Foto: Heini Scherrer)

 

Ernst Wohlwend
Ernst Wohlwend
Winterthurer Stadtpräsident

Grußwort des Winterthurer Stadtpräsidenten

Ich heisse alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Winterthurer Schachwoche herzlich willkommen. Die Konkurrenz wird bereits zum fünften Male ausgetragen und reiht sich ein in die breite Palette von kulturellen Veranstaltungen, die das Leben in unserer Stadt prägen. Dass die diesjährige Schachwoche nebst den alljährlich stattfindenden Turnieren auch ein Jugend-Einladungsturnier umfasst, freut mich ganz besonders. Das anspruchsvolle Schachspiel ist eine Herausforderung an die Konzentration und das Durchhaltevermögen der Mitwirkenden und beeindruckt mich sehr.

Ich hoffe, dass nebst dem Turnier noch Zeit bleibt, um unsere Stadt kennen zu lernen. Die zahlreichen Museen und Ausstellungen, sei es im Bereich der Kunst, der Technik oder der Fotografie, bergen hochinteressante Schätze. Ein Besuch lohnt sich auch in der lebendigen Altstadt mit ihrer grossen Fussgängerzone und den vielen idyllischen Winkeln.

Ich wünsche allen Mitwirkenden interessante Turniere, viel Erfolg und einen angenehmen Aufenthalt.

Ernst Wohlwend, Stadtpräsident

Grußwort des Präsidenten des OK Schachwoche

MartinBallmann
Martin Ballmann  Präsident OK Schachwoche
Vom 7. - 15. Oktober findet dieses Jahr die 5. Winterthurer Schachwoche statt. Die rege Teilnahme der Schachspielenden, der Helfer und nicht zuletzt der Sponsoren und Gönner hat uns gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und uns bekräftigt, diesen Anlass weiterzuführen.

Neben den alljährlich stattfindenden Turnieren (Open, Jugendturnier und Einzelblitzturnier) umfasst die Winterthurer Schachwoche dieses Jahr ein Jungendeinladungsturnier. Abgerundet wird der schachliche Grossanlass durch die zweite Auflage des Mannschaftsblitzturniers.

Das Organisationskomittee der 5. Winterthurer Schachwoche wünscht allen Teilnehmern interessante Partien und eine schöne Zeit in Winterthur.

Patronat
  Schachverband Winterthur (SVW) LogoSVW
Spielort
  Kirchgemeindehaus Winterthur-Altstadt
Liebestr. 3, 8400 Winterthur

turnInnen.jpg
Der Spielort  Ein Blick in
den Turniersaal während der
2. Winterthurer Schachwoche.
aussen.jpg
Der Spielort
Das Spiellokal in der
Liebestrasse.
Organisation
  Gesamtorganisation Martin Ballmann
  Aktuar André Hirzel
  Kasse/Anmeldung Charles Nydegger
  Turnierleitung Roland Zülle
  Paarungen Peter Karrer
  EDV/Bulletins Martin Rapold
  Gastronomie Walter Hollenstein
  Fotos Heini Scherrer
  Internet Sebastian Gattenlöhner
 
Anmeldung/Information
  Auf dieser Hompage: Online-Anmeldung;
E-Mail: chnydegger@bluewin.ch;
Charles Nydegger, Am Bach 58, 8400 Winterthur
 
Anmeldeschluss
  Montag, 26. September 2005

 


top.gif
© 2005 Schach Verband Winterthur