Einige Kombinationen aus den Partien von GM David Howell

Um Sie auf die kommende Winterthurer Schachwoche einzustimmen, legen wir Ihnen eine Serie von Kombinationsaufgaben vor, die aus den Partien der teilnehmenden Großmeister stammen. In der ersten Lieferung sollen Sie es dem britischen Großmeister David Howell gleichtun und zum taktischen Schlag ausholen. Die Lösungen der Aufgaben werden in der letzten Augustwoche veröffentlicht.

Viel Spass beim Kombinieren!

 

David Howell (Elo 2527) –
Krzysztof Bulski (Elo 2421)
Wch U20 Jerewan 2007

howell-bulski

1) Wie nutzte Weiss die geschwächte
gegnerische Königsstellung aus?

 

David Howell (Elo 2471) –
Vladimir Lazarev (Elo 2522)
FRA chT 2006

howell-lazarev

2) Auch hier ist der schwarze König
nicht zu beneiden. Wie verwertete
David Howell diesen Vorteil?

 

David Howell (Elo 2348) –
David Egglestone (Elo 2159)
Jersey op 2005

howell-egglestone

3) Was ist in dieser Stellung der kraftvollste
Weg zum Sieg für Weiss?

 

David Howell (Elo 2519) –
K. Arakhamia-Grant (Elo 2418)
GBR ch 2007

howell-arakhamia

4) Weiss setzte zu einer petite combinaison
an. Wie?

 

David Howell (Elo 2348) –
Craig Pritchett (Elo 2258)
EU-union ch Cork 2005

howell-pritchett

5) David Howell opferte ein paar Züge
zuvor einen Springer. Hat sich sein
Opfer gelohnt?

 

David Howell (Elo 2486) –
Jean Pierre Boudre (Elo 2336)
FRA chT 2006

howell-boudre

6) Schwarz zog gerade g6, um den
Verteidiger des Bauern f4 zu vertreiben.
Was hat sich David Howell hier
ausgedacht?